Fähren statt Frontex!

FerryII_klein Wir sind nun unterwegs mit der Fähre auf der Adria- so könnte Mobilität nicht nur für Menschen mit deutschem Pass, sondern auch für Flüchtende aussehen!

Derzeit gibt es Spekulationen, ob sich die momentane Hauptfluchtroute über den sogenannten Balkan, nicht vielleicht auch bald teilweise über diese Route, von Griechenland nach Italien, verschieben wird. Jenseits davon, ob an diesen Spekulationen etwas Wahres dran ist: Je mehr Grenzen militarisiert und kontrolliert werden, desto mehr Menschen werden gezwungen sein, illegalisiert gefährlichere und unsicherere Wege zu suchen, z.B. mit dem Schlauchboot über das offene Meer oder zu Fuß durch Wälder und Gebirge.

FerryI_klein

Migration ist nicht aufhaltbar! Bewegungsfreiheit bleibt Menschenrecht!

Wir werden am Montag Nachmittag Griechenland erreichen… und sind gespannt auf die Ankunft und die ersten eigenen Eindrücke.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>